Logo
Menü

Reha-Promi Peter Hahne

Mitmachen!

Die Reha braucht Ihre Unterstützung. Geben Sie hier der Initiative „REHA. MACHT’S BESSER!“ Ihre Stimme:

Für die Reha stimmen

Kremmen, Februar 2020. Gott und die Welt sind seine Themen: Peter Hahne ist eines der bekanntesten deutschen Mediengesichter – früher als Journalist und Moderator, bis heute als Autor und Kolumnist. Nach zwei Operationen kam Hahne 2018 in einer Reha-Klinik in Kremmen (Brandenburg) wieder auf die Beine. Was er daran bis heute bereut, lesen Sie unten!

TIPP VOM BERLINER TAXIFAHRER!

Jahrelang litt Peter Hahne an den Folgen einer Arthrose. Diese sehr verbreitete Gelenkserkrankung zerstört die Knorpelschicht, die die Knochen – z. B. am Knie oder der Hüfte – schützt. Die Folge: Schmerzen, Schwellungen, eingeschränkte Beweglichkeit. Ob Gehen, Treppensteigen oder längeres Stehen: Alles tut weh. Ein Berliner Taxifahrer sah Hahne humpeln und riet ihm zur Operation, die ihn selbst kurz zuvor wieder auf die Beine gebracht hatte. Hahne nahm den Tipp als Wink des Schicksals und ließ sich operieren. Nach dem erfolgreichen Eingriff zögerte er erneut: „Was brauche ich eine Reha“, dachte er: „Das sind doch drei verlorene Wochen …“ Zum Glück rang er sich durch. Denn dass er sich heute wieder schmerzfrei bewegen und sogar Ski fahren kann: „Das verdanke ich den Übungen, die ich in der Reha gemacht habe!“

„MAN HAT EINE VÖLLIG NEUE LEBENSQUALITÄT.“

(Peter Hahne)

Ein Jahr nach seinem Reha-Aufenthalt traf Peter Hahne für uns noch einmal seinen „Reha-Doc“: Dr. Volker Liefring, Chefarzt an der Reha-Klinik der Sana Kliniken Sommerfeld. Beim Blick zurück, auf die Zeit vor OPs und Reha, stellt Hahne fest: „Ich hatte mich an die Schmerzen gewöhnt – und merke jetzt, nach der Reha: Ich bin wie neugeboren!“

Nur eines bereut der prominente Theologe: „Dass ich es so spät gemacht habe. Ich habe vier, fünf Jahre Lebenszeit verloren … Ich kann nur jedem sagen: Nach der Operation eine gute Reha – und man hat eine völlig neue Lebensqualität.“

Video: Peter Hahne über seine Reha

Peter Hahne als „Talk-Gast“ bei Reha-Chefarzt Dr. Volker Liefring. Ein Jahr zuvor hatte sich Hahne bei dem Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin nach seinen Hüft-OPs wieder fittrainiert. (Video: Sana Kliniken Sommerfeld)

Mit Peter Hahne für die Reha!

Wie „Reha-Promi“ Peter Hahne können auch Sie sich für die Reha starkmachen. Geben Sie uns einfach Ihre Stimme!
Ihre Stimme für die Reha: zur Mitmach-Aktion

Steffen Dierolf riss eine harte Diagnose aus seiner Wasserball-Karriere: Herzfehler! Lesen Sie hier, wie eine Reha den Spitzensportler bewegte:
Reha-Promi Steffen Dierolf: zum Video

nach oben