Logo
Menü

31.01.2020

Reha: 250 gute Gründe für bessere Rahmenbedingungen

Der Initiative „Reha. Macht’s besser!“ haben sich in kürzester Zeit 250 Reha-Einrichtungen angeschlossen. Damit setzen sie ein sehr deutliches Zeichen: Die Politik muss endlich pro Reha handeln – jetzt!

Zukunftsfaktor Reha

Vom Sport- und Rehazentrum bis zur Fachklinik: Rund 250 Reha-Einrichtungen aus ganz Deutschland sowie 15 Verbände unterstützen die Initiative „Reha. Macht’s besser!“. Gemeinsam fordern sie bessere Rahmenbedingungen für die Reha – damit auch künftig die nachhaltigen Behandlungserfolge der Patientinnen und Patienten gesichert sind.

Eine starke Reha ist nicht nur „Privatsache“. Sie nützt nicht nur dem einzelnen Menschen, sondern auch unserer Wirtschaft und der Solidargemeinschaft.

Nahaufnahme: Ein älterer Mensch trainiert mit einer kleinen Hantel.
Mit gezieltem Training wieder beweglich werden und Kräfte zurückgewinnen – z. B. nach einem Unfall bzw. einer Operation oder als Therapie bei chronischen Erkrankungen: Eine Reha trägt dazu bei, dass Menschen länger selbstständig leben können. (Foto: Christin Büttner/BDPK)

Die Reha ist ein Zukunftsfaktor: Geht es der Reha gut, dann geht es vielen Menschen in Deutschland besser!

Hier können Sie nachgucken, ob „Ihre“ Reha-Klinik auch schon mitmacht. Und Sie erfahren mehr über die Ziele der Initiative:

„Reha. Macht’s besser!“ Über die Initiative

nach oben